Seelsorge

„Gefühlen und Gedanken Raum geben. Geistlich beistehen. Religiös handeln.“

Pfarrer Simon Becker

1
1

«Seelsorge bedeutet für mich, gemeinsam auf einer Wegstrecke zu sein. Zuhören, mitfühlen, begleiten. Gerade im letzten Abschnitt des Lebens heisst es, dass ich da bin, wo ich ich gebraucht werde.»

Pfarrerin Désirée Bergauer

Seelsorge im Hospiz

Die Evangelisch-reformierte Landeskirche Graubünden erkennt die christliche Seelsorge als eine wichtige Aufgabe der Kirche und unterstützt die Seelsorge im Hospiz sowohl personell wie auch finanziell.

1